MHW Phantom Flame oder ME Glacier

  • Hallo zusammen,


    ich bin zurzeit auf der Suche nach einem neuem Daunenschlafsack, der eine Komforttemperatur bis ca. -5 hat. Da ich eine Größe von L oder XL benötige, reicht es leider zeitlich nicht bei Cumulus zu bestellen, da dort auf Anfrage bis zu 6 Wochen für eine lange Version benötigt wird.

    Deshalb habe ich mir folgende Modelle herausgesucht:

    - Mountain Hardwear Phantom Flame 15F

    - Mountain Equipment Glacier 700

    Beide sind in der L Version zurzeit für 300 Euro zu bekommen, was auch meine Schmerzgrenze ist.


    Jetzt wollte ich wissen, ob jemand Erfahrung mit dem Phantom Flame 15 hat. Ich habe gelesen, dass die Außenhaut sehr dünn sein soll, was mir etwas Sorge bereitet. Die Außenhaut des ME Glacier 700 habe ich im Laden anfassen können und das erscheinte mir sehr robust.

    Dafür ist mehr und hochwertigere Daune in dem Phantom Flame.

    Bin auch Dankbar über mögliche alternativen bis 300€.

  • Hallo.

    bis -5 Grad?

    Ehrlich, da würde ich auf Daune verzichten. spart Geld. Da reicht ein einfacher Trekking-Leichtschlafsack.

    Unter Umständen sogar Plane und Laub-/Reisig-Deckung. Aber ich denke, so bist du nicht drauf...


    Worum geht es dir?

    Bis 300,-? Da bekommst du ziemlich viel. Sollte es nur für den Bereich sein: zu viel!


    Wichtiger scheint mir die Frage: "Was hast du vor?"

  • In der Preisklasse könnte der Grüezi Bag Biopod DownWoll Subzero interessant sein. Für die Füllung wird da eine Mischung aus Daunen und Wolle verwendet. Das soll angeblich sehr gut für ein komfortables Klima im Schlafsack sein. Klingt für mich interessant, aus Erfahrung weiß ich das Wolle sich als Bekleidung sehr gut eignet. Ich habe leider noch keine Erfahrung mit Grüezi Bag Produkten von denen ich dir berichten könnte. Ich muss mal ein bissl Sparen, irgendwann möchte ich so einen Grüezi Bag mal ausprobieren.


    Link zum Hersteller: GZ-BAG.de

    Die beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken.

    Und wenn man keinen haben kann, so soll man versuchen, so heiter und gelassen zu sein, als hätte man guten Kaffee getrunken.

                                                                                                                                                                                     Jonathan Swift

  • Nun, mir stellt sich nach wie vor die Frage, was du vor hast, bzw. was du damit anstellen willst. Wie lange und wohin geht die Tour? Wann findet sie statt (Geographie und lokales Klima sind wichtig!)


    beste Grüße

    Agalstra