Welches Kartenmaterial

  • Erstaunt - oder doch eher entsetzt ? - habe ich feststellen müssen, dass zumindest im Land NRW keine gedruckte "Topografische Karte" mehr herausgegeben wird. Diese Karten im Maßstab 1:25.000 kenne ich zur Genüge noch von früher, und irgendwo vielleicht werde ich sogar noch irgendeine davon rumliegen haben, aber ...


    Quintessenz:

    ich habe mir letzte Woche erstmal eine Kompass-Karte des Wunschgebietes im Maßstab 1:50.000 zugelegt, ja na, ...


    Habt ihr einen Tipp, wo man geeignetes Kartenmaterial herbekommt, bzw. welches Kartenmaterial nutzt ihr?

    Digitales Zeugs, dann gar auch noch GPS, will ich - so praktisch das auch sein mag - nicht verwenden.


    Danke für eure Tipps!

    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!

  • Hi Andreas


    Ich habe meine 1:25000 Karten immer bei der Landesvermessumgsanstalt bestellt. Für Rheinland-Pfalz ist der Sitz in Koblenz. Die gibt es ja bestimmt auch fur NRW. Woher hast du deine denn immer bezogen?

    Hab jetzt aber auch länger keine mehr bestellt und weiß nicht ob die 1:25000er noch poduziert werden.



    Marco

    Nachts ist es kälter als draußen, sagten die alten Römer

    und nahmen ihre Zelte mit rein.

  • Hi Marco,


    Dankeschön!


    "Früher" habe ich die immer im gut sortierten Buchhandel gekriegt, dort war ich dann auch letzte Woche.

    Und da sagte man mir dann auf meine Frage hin auf Anhieb, dass die Landesvermessungsanstalt NRW keine Druckausgaben mehr herstellt bzw. herstellen lässt, sondern nur noch digital zur Verfügung stellt.

    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!


  • Danke, Marco!

    Tja siehst, seit 2009 das sogar schon! 👎🏼



    Sehr schön, nur:

    - 30€ für 'ne topografische Karte , ... 🤔

    - Welches Kartenmaterial (so als Alternativen zu den topografischen)?

    - Welche nutzt ihr?


    Wenn ich die letzten 2 z.B. bei "Tante Gugel" eingebe, was denkst du, wieviel sinnvolle Antworten es gibt und was man sich bis dahin so alles noch durchliest?

    Ich dachte immer, ein Forum ist auch dazu da, sinnvolle Informationen zu Themen gezielt zu sammeln - wo sich letztendlich ja auch "Tante Gugel" bedient, ...

    Hier scheint das wohl nicht so? Dann kann ich ja gleich bei "Tante Gugel" beitreten, statt hier!

    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!

  • wer die Möglichkeit hat, günstig zu drucken.. gute Onlinekarten gibt es hier:

    https://opentopomap.org/#map=14/50.40649/6.24573


    oder dieses kostenfreie Tool installieren:

    http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp

    Karten von hier:
    http://www.raumbezug.eu/osm-garmin.htm

    oder eben auch hier:
    http://garmin.opentopomap.org/

    installieren und gewünschten Kartenausschnitt ausdrucken ;)

  • wer die Möglichkeit hat, günstig zu drucken.. gute Onlinekarten gibt es hier:

    https://opentopomap.org/#map=14/50.40649/6.24573


    ...


    Danke für den Tipp!


    Das habe ich mir heute mal angesehen und auf einem Bildschirm sieht das auch strahlend gut aus. Als Print aber - obwohl das schon Top-Drucker sind, die ich dafür mal probiert habe - lässt das dann doch zu wünschen übrig, wenn man halt eben richtiges Kartenmaterial gewohnt ist.


    Mal sehen, was ich da mache - digital jedenfalls nicht!

    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!

  • Du könntest evtl noch bei den Karten für den Orientierungslauf schauen. Die sind zwar größer als 1:25000 (Meist 1:10000-1:5000) aber besser als nix. Und wenn du nicht gerade über Wochen am Wandern bist, ist das vielleicht besser als nichts?


    Evtl nimmst du einfach mal über die Verbände Kontakt auf (zB Rheinland, Mittelrhein oder Westfalen).

    ~ Die Natur ist die beste Führerin des Lebens ~

  • Hey, Dankeschön! 👍🏼🙂

    Die Eifel steht bei mir schon ganz oben auf der LIste, und wenn, dann auch ausgiebiger, sonst lohnt sich die Anreise ja nicht! Da finde ich bestimmt was und - mal gerade eben so dirchgescrollt - sicher mehr als nur eine Karte!


    Liebe Grüße, Andreas

    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!

  • Die Eifel war früher schon recht häufig zu derlei Zwecken "heimgesucht" worden. Wir warenzu der Zeit immer mit einer Gruppe von 5 oder 6 Personen unterwegs und haben dabei eigentlich immer nur beste Erfahrungen gemacht! Gerade von den (älteren) Leuten, die (zu der Zeit) da wohnten, wurden wir tlw. sogar unterstützt, uns wurden Plätze zum Lagern angeboten, Feuerholz wurde besorgt, eine Übernachtung in der Scheune (wegen Sauregen) und ein morgens extra in der Scheune hergerichteter Frühstückstisch war auch dabei; da sage ich: Respekt!

    Mal sehen, in 2018 jedenfalls werd' ich mich da mal häufiger umsehen, ziemlich sicher! 😉


    LG, Andreas

    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!

  • Da komm ich dann rechtzeitig drauf zurück! 😜

    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!

  • So, ich habe mich dann erstmal auf «Kompass-Kartenmaterial» eingelassen - oder eingeschossen! 😎

    Gängiger Maßstab ist da zwar 1:50.000, aber wenigstens das Kartenbild gefällt mir dabei schon mal sehr gut - das ist dann schon mal was!

    Zum Kartenwerk „Niederrhein Nord“ z.B. gehört dann aber auch noch eine Art Beilage mit 5 Kartenausschnitten in M 1:25.000 - das hat natürlich auch was, wenn denn das Wunschgebiet dabei ist!

    Zu manchen Regionen bietet Kompass allerdings auch andere Maßstäbe, so z.B. 1:35.000 - vielleicht ein Kompromiss!


    Die Systematik für wechselnde Maßstäbe erkenne ich so auf Anhieb zwar nicht, ist mit in dem Sinne aber auch egal, denn eine Karte muss praktisch und handhabbar sein, von daher!



    Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht

    und mit warmen Herzen in ihren Tempel eintritt.

    Rahel Varnhagen

    _________________________


    Auch wenn es einem da links im Profil so "verpasst" wird, ich bin kein Schüler und lass' mich auch nicht so titulieren!