Kurztrips und Ausflüge

  • ...wieder an einer durch Stefan geleiteten Führung im Hürtgenwald teilgenommen.

    Es ging um die Kämpfe bei Raffelsbrand im Todtenbruch.

    Eine sehr nette Gruppe und eine interessante Führung, bei Kaiserwetter.



















  • Um dem Karnevals-Wahn in Kölle zu entgehen bin ich in den Harz gefahren.

    Dort mit Frau und Tochter gewandert und Museen besucht, weil in höheren Lagen war es total neblig und nass, was die geplante Brockenwanderung ausfallen ließ.

    Viele kleine Wanderungen in geringerer Höhe, wo man dann auch was sehen konnte gemacht.

    Hier mal ein Paar Bildchen:

    RabenklippenLuchsgehege dort

    Brocken , meißt unsichtbar, aber am Abreisetag haben wir ihn dann doch noch gesehen!!!

    Romkehaller Wasserfall

    Dammgraben

    Bergbaumuseum Lautenthal

    zugefrorene Oker Vorsperre

    Kraniche

    Familienkutsche und Tochter im Restschnee am Torfhaus


    Es hat uns gut gefallen dort und es war sicher der erste, aber nicht der letzte Besuch im Harz für uns.

    Gruß"Seemann"

  • Ed und ich haben heute am Adolfosee eine kleine Bunkertour gemacht...auf dem Rückweg habe ich noch ein wenig Street Art abgelichtet...Hat mal wieder richtig Spaß gemacht, mit Ed unterwegs zu sein!























  • Wir waren heute mal in der Eifel, da habe ich mir eine neue Erdnuss (Smart 450) gekauft. Das ist ja da oben echt eine schöne Gegend.:thumbup:


    Auf dem Nachhauseweg sind wir dann noch in Gemünden im Brauhaus (bei Hermann) vorbei und haben zu zweit 1,5 lecker Schnitzel verputzt (kleine Ausführung). Junge, wer haut den da die großen Portionen weg. Die sind ja riesig.=O

  • Die 1.5 Portionen habe ich beim letzten mal auch gehabt, eine hier nicht öffentlich zu erwähnende Bushcrafterin hat ihr Schnitzel nicht geschafft, daher musste ich nach meinem noch helfen.... :D

    Reiseberichte, Reviews, Rezepte und weiteres findet ihr auf meinem Blog.

  • Die 1.5 Portionen habe ich beim letzten mal auch gehabt, eine hier nicht öffentlich zu erwähnende Bushcrafterin hat ihr Schnitzel nicht geschafft, daher musste ich nach meinem noch helfen.... :D

    Ooch, du Kavalier, das war bestimmt ein seeeehr groooßes Opfer für Dich...:D

    Hindernisse sind die schrecklichen Dinge, die Du siehst, wenn Du das Ziel aus den Augen verlierst (nach Henry Ford)

    Ein Bauer stand im Sauerland und dachte drüber nach, dass Hühner auf der Stange sitzen, Tauben auf dem Dach...(Zoff)